• Telefon (0421) 566 92 30
  • petra.-hahn-at-web.de
  • Termine nach Vereinbarung
ayurveda-massagen-bremen
Menu

Ayurvedische Marma-Massage

Was sind Ayurvedische Marma-Massagen?

Marmas werden bei der Massage mit den Mittelfingern oder den Daumen sanft mit speziellen Kräuterölen umkreist, um auf innere Organe ausgleichend einzuwirken. Ähnlich wie bei der Akupressur in der Chinesischen Medizin.

Was versteht man unter Marmas?

Es gibt insgesamt 108 Haupt-Marmas, darunter finden sich viele essenzielle Energiezentren. Marmas sind Kreuzungspunkte bzw. Bereiche, an denen sich die Energiebahnen, die Gelenke, Sehnen, Arterien, Venen, Knochen und Muskeln kreuzen.

Die Behandlung der Marma-Punkte

Die Marma-Therapie ist sehr wirksam, wenn die verschiedenen Massagetechniken, der Einfluss der einzelnen Finger der therapierenden Hand, das passende Öl und die Auswahl und Reihenfolge der zu behandelnden Marmas optimal miteinander kombiniert werden. Je besser die Kombination dieser Faktoren, desto größer und effektiver ist die Wirkung.

Die Besonderheiten der Marma-Massage

"Wer die Wirkung der Marmas versteht, kann mit voller Demut dieses Wissen anwenden und den Menschen tief aus seinem inneren Sein heraus heilen"

Um die Marmas an einem Menschen zu massieren, bedarf es sehr viel Feingefühl und Achtsamkeit.

Marmas sprechen auf energetische Stimulierung wunderbar an. Die Anwendungen der speziellen Öle dienen als wertvolle Unterstützung für die Öffnung der Kanäle und zur individuellen Harmonisierung.

Tipps für eine Marma Selbstbehandlung

Das Herz der Hand - Talahridaya

Das Marma liegt genau in der Mitte des Handtellers. Gegenüber auf dem Handrücken liegt der Unterstützungspunkt.Umgreifen Sie jetzt ihre Hand, die Sie behandlen möchten so, dass der Daumen in der Mitte des Handtellers zu liegen kommt und Ihre Finger den gegenüberliegenden Bereich des Handrückens unterstützen. Massieren Sie mit voller Präsenz und Achtsamkeit mit sanftem Druck im Uhrzeigersinn.

Anwendungsgebiete: Bei Unruhe und Nervosität, Verdauungsschwäche, Schmerzen oder Verspannungen in der Hand, Herzbeschwerden und Kreislaufstörungen.

Folgende unmittelbare Wirkung wird dem Hand-Marma nachgesagt: Beruhigung, Wärmeempfinden im Bauch, Fluss von Prana, welches sich als geistig belebend anfühlt und sich öffnend im Bereich der Nasenatmung zeigt.

Weitere Tipps für die Marma Selbstbehandlung und Fingermudras

In Kombination mit einer Marma-Massage zeige ich Ihnen gerne die für Sie passende Selbstbehandlung der Marmas und auf Wunsch auch gerne einige Fingermudras, um die Marmabehandlung zu unterstützen oder zu ergänzen.

ayurveda-massagen-bremen

Ich freue mich auf Ihren Besuch

Petra Hahn aus Stuhr bei Bremen

Ayurveda Massage Therapeutin

ayurveda-massagen-bremen
Petra Hahn

Vechtaer Weg 21
28816 Stuhr-Moordeich

Telefon

(0421) 566 92 30

Email

petra.-hahn-at-web.de

© 2018 All rights reserved​ · www.ayurveda-massagen-bremen.de

I ❤ love Ayurveda Massagen